Skip to main content

Todesmal – Andreas Gruber

(5 / 5 bei 2 Stimmen)

Preisvergleich

audible

9,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2019 09:29
Ansehen*

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2019 09:29
ansehen
Autor
Region,
Sprecher
Serie
Länge10 Std. und 27 Min.
Datum16.08.2019

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez (Band 5)


Eine geheimnisvolle Nonne betritt das BKA und kündigt an, in den nächsten sieben Tagen sieben Morde zu begehen. Über alles Weitere will sie nur mit dem Profiler Maarten S. Sneijder sprechen. Doch der hat gerade gekündigt, und so befragt Sabine Nemez die Frau. Diese schweigt beharrlich – und obwohl sie die Verhörzelle nicht verlässt, gibt es das erste Opfer. Damit ist Sneijders Aufmerksamkeit geweckt. Während die Nonne in U-Haft sitzt, werden Sneijder und Nemez zu Jägern und Gejagten: Opfer eines raffinierten Plans, der gnadenlos ein Menschenleben nach dem anderen fordert …

Hörprobe: Todesmal – Andreas Gruber

Kommentare

Uwe 5. Oktober 2019 um 11:01

Rezension: Todesmal – Andreas Gruber


Ich habe Todesmal von Andreas Gruber als gekürztes Hörbuch innerhalb von 14 Tagen gehört. Was mich betrifft bin ich ein großer Fan von Andreas Gruber und der Sneijder Nemez Reihe. Auf den 5. Teil habe ich mich deshalb schon sehr gefreut. Ich wurde auch nicht enttäuscht. Das Hörbuch hat mir besser gefallen als der Vorgänger.
Es geht damit los, dass Maarten S. Sneijder seinen Job kündigt. Seine abstrusen Forderungen nach Sonderbefugnissen werden nämlich nicht genehmigt. Da taucht jedoch eine Nonne beim BKA in Wiesbaden auf und kündigt an, die nächsten 7 Tage sieben Morde zu begehen. Sie möchte nur mit Maarten S. Sneijder sprechen und Nemez holt ihn an Bord.
Ein rasanter Anfang. Anders als in anderen Fällen, gibt es sozusagen 7 Höhepunkte. Denn es geht darum, sich einen kleinen Vorsprung zu verschaffen und die Morde zu verhindern. Ob das gelingt, möchte ich natürlich nicht verraten. Maarten an sich ist anders als in den vergangenen Büchern, nicht mehr so schroff, er bildet sogar ein Team. Gut er raucht immer noch zuviel, mehr als in der Vergangenheit.
Es gibt immer wieder Rückblenden und so nach und nach kommt die Tragweite des ursprünglichen Verbrechens zu Tage. Mal wieder gelingt es Andreas Gruber, dass man Sympathie für den Killer empfindet. Diesmal wird viel gereist. Es gibt Schauplätze in Bayern, Österreich, der Schweiz sowie den Niederlanden. Auch dieser Szenenwechsel trägt zum rasenten Hörbuch bei.
Mir hat das Hörbuch, das von Achim Buch genial gelesen wurde, sehr gut gefallen. Ich hatte nichts auszusetzen. Darum gibt es auch 5 Sterne. Neueinsteigern in die Serie kann ich das Buch auch als Einstieg empfehlen, das es unabhängig von den anderen Bänden gehört werden kann. Noch ein Tipp, falls möglich greift zu ungekürzten Fassungen.

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionexemplar von der Hörverlag zur Verfügung gestellt.
Dafür vielen Dank.


Neue Rezension verfassen oder Hörbuch bewerten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Preisvergleich

Shop Preis
audible

9,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2019 09:29
Jetzt ansehen*

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2019 09:29
Jetzt bei Amazon ansehen

ab 9,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2019 09:29