Skip to main content

Andreas Gruber

über Andreas Gruber

Andres Gruber wurde 1968 in Wien geboren. Nach seinem Studium an der Wirtschaftsuniversität veröffentlichte er zunächst einige Kurzgeschichten, später dann erste Romane. Seitdem lebt er zusammen mit seiner Frau in Grillenberg, Niederösterreich. Für seine Werke wurde er unter anderem für den Vincent Preis und außerdem für den Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet.

„Schriftstellerei bedeutet für mich, dass ich interessante Figuren erfinden darf, ohne in der Psychiatrie zu landen – und böse Menschen auf originelle Weise ermorden kann, ohne im Gefängnis zu landen. Aber sonst bin ich ein netter Kerl.“ – Andreas Gruber

Reihenfolge (Serie): Maarten S. Sneijder

2013 – Todesfrist * (Band 1)
2015 – Todesurteil * (Band 2)
2016 – Todesmärchen * (Band 3)
2017 – Todesreigen * (Band 4)
2019 – Todesmal * (Band 5)

Reihenfolge (Serie): Peter Hogart

2007 – Schwarze Dame * (Band 1)
2008 – Die Engelsmühe * (Band 2)

Reihenfolge (Serie): Walter Pualski

2011 – Rachesommer * (Band 1)
2015 – Racheherbst * (Band 2)
2018 – Rachewinter * (Band 3)

Sonstige ( Kurzgeschichtenbände)

2003 – Die letzte Fahrt der Enora Time
2003 – Jakob Rubinstein *
2004 – Der fünfte Erzengel *


Ghost Writer – Andreas Gruber

ab 16,79 € 19,69 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Todesfrist – Andreas Gruber

ab 8,99 € 9,19 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Todesmärchen – Andreas Gruber

ab 6,49 € 12,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Todesmal – Andreas Gruber

ab 6,49 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Todesreigen – Andreas Gruber

ab 6,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.

Interview mit Andreas Gruber