Skip to main content

Wisting und der Tag der Vermissten – Jørn Lier Horst

(4 / 5 bei 1 Stimme)

Preisvergleich

11,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. März 2020 00:15
Preis Check
audible

19,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. März 2020 00:15
Preis Check
Autor
Genre
Region
Sprecher
Serie
Länge12 Std. 2 Min.
Datum25.10.2019

Cold Cases 1


Beschreibung

Seit 24 Jahren hat Kommissar William Wisting ein Ritual. Am Jahrestag des Verschwindens von Katharina Haugen nimmt er sich die Fallakten erneut vor. Dieser Cold Case lässt ihm einfach keine Ruhe. Jedes Jahr trifft er zudem Martin Haugen, den Ehemann der Vermissten und damaligen Hauptverdächtigen, dem nie eine Schuld nachgewiesen werden konnte. Doch dieses Jahr sind zwei Dinge anders: Aus Oslo reist Adrian Stiller an, der in einem anderen Fall über die Fingerabdrücke von Martin Haugen gestolpert ist. Und als Wisting Haugen wie immer treffen will, ist dieser spurlos verschwunden.

Hörprobe


Rezensionen

Kommentare

Uwe 1. Dezember 2019 um 10:45

Ich mag das Genre Cold Case. Mir gefällt es, wenn alte Fälle nochmal von allen Seiten beleuchtet werden. Genau darum geht es in diesem Fall. Jørn Lier Horst ist kein typischer Nordic Crime Autor. Hier gibt es keine brutalen Szenen, keine Verstümmelungen, wie man sie normalerweise aus den skandinavischen Krimis kennt.
Hier geht es gemächlich zu, wie bei Wallander. Es ist der erste Fall von Kommissar William Wisting. Er ist über 50, lebt alleine da seine Frau vor ein paar Jahren verstorben ist. Nebenan wohnt seine alleinerziehende Tochter. Sie ist Journalistin. Auch sie wird in diesem Fall recherchieren. Denn die Polizei wendet sich an die Medien, um die Öffentlichkeit um Mithilfe zu bitten.
Der dritte Protagonist ist ein Kommissar aus Oslo, Adrian Stiller. Er benutzt einige unkonventionelle Methoden um die Ermittlungen voran zu treiben. Alle Figuren sind sehr sympathisch. Obwohl Adrian Stiller ein Geheimnis zu haben scheint.

Zum Plot: Der Ablauf ist chronologisch. Es wird immer mehr Spannung aufgebaut. Dazwischen gibt es Erzählungen, die nichts zum Ablauf beitragen, aber unterhaltsam sind. Das ist z.B. der Fall, als Wisting und Haugen beim Fischen in einer einsamen Hütte sind. Der ganze Fall wird sehr authentisch geschildert und wirkt wie aus dem echten Leben. Es gibt keinerlei Unglaubwürdigkeiten.

Kommissar William Wisting erinnert mich stark an eine deutsche Serie um Kripochef Alexander Gerlach aus Heidelberg. Aus der Feder von Wolfgang Burger. Die Charaktere sind sich sehr ähnlich.

Mit hat dieser Krimi sehr gut gefallen und ich gebe gerne 4 Sterne für das Hörbuch. 6 Tage habe ich für die etwas mehr als 12 Stunden gebraucht. Götz Otto liest betont. Jede Figur hat eine andere Klangfarbe. Das hat mir gut gefallen.

Ich kann jedem der gerne Cold Cases mag, dieses Hörbuch nur empfehlen.

Das Hörbuch wurde uns von ‚Der Audio Verlag‘ zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.


Neue Rezension verfassen oder Hörbuch bewerten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



Preisvergleich

ShopPreis

11,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. März 2020 00:15
Jetzt bei Amazon ansehen
audible

19,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. März 2020 00:15
Jetzt bei Amazon ansehen

ab 11,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. März 2020 00:15