Skip to main content

Die Knochennadel – Andreas Gruber

(5 / 5 bei 1 Stimme)

24,16 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2020 00:11
Autor
Genre,
Region
Sprecher
Serie
Länge14 Std. und 28 Min.
Datum14.09.2020

Der neue Thriller des Nr.-1-SPIEGEL-Bestsellerautors:
Privatdetektiv Peter Hogart (Band 3)


Beschreibung

Eigentlich wollte der Wiener Privatdetektiv Peter Hogart nur einen Kurzurlaub in Paris verbringen. Doch dann verschwinden bei einer exklusiven Auktion in der Opéra Garnier plötzlich seine Freundin, die Kunsthistorikerin Elisabeth, sowie eine mittelalterliche Knochennadel – ein nahezu unbezahlbarer Kunstgegenstand. Wenig später werden zwei Antiquitätenhändler grausam ermordet, und für Hogart beginnt eine fieberhafte Jagd. Denn diese Morde sind nur der Anfang, und Hogart bleibt wenig Zeit, Elisabeths Leben zu retten und das Rätsel um die geheimnisvolle Knochennadel zu lösen…


Rezensionen

Kommentare

Uwe 20. Oktober 2020 um 08:53

Ich bin noch total geflasht. Der Wiener Privatdetektiv Peter Hogart erinnert mich an Professor Robert Langdon. Wer Dan Brown mag, kommt an ‚Die Knochennadel‘ von Andreas Gruber nicht vorbei. Die 14 Stunden und 28 Minuten vergingen wie im Flug. Schauplätze wechseln sich rasant ab. Morde passieren am laufenden Band. Es gibt keine Zeit zum Innehalten.

Peter Hogart begleitet seine Freundin Elisabeth nach Paris. Die Kunsthistorikerin soll einer Auktion in der Opéra Garnier beiwohnen. Hier wird die historische ‚Knochennadel‘ versteigert. Das Ganze soll schnell über die Bühne gehen. Danach ist ein mehrtägiger Kurzurlaub geplant.

Jedoch verschwinden Elisabeth und die Knochennadel. Kurz darauf werden Antiquitätenhändler brutal überfallen und getötet. Für die Polizei ist klar, dass Elisabeth dahinter steckt. Peter Hogart kann sich das nicht vorstellen und beginnt selbst zu ermitteln. Wobei er sich immer mehr in die Sache verstrickt. Kann er seine Freundin noch retten….

Die spannende Geschichte führt uns zunächst nach Paris, wo viele Top Sehenswürdigkeiten als Schauplätze dienen. Man bekommt richtig Lust auf einen Kurzurlaub in Paris. Dann gibt es einen Abstecher an die Atlantikküste nach Le Harve. Der Showdown findet dann am Mittelmeer bei Monaco statt.

Die Protagonisten, vor allem das Ermittlertrio Hogart, Kohlschmied und Kommerzialrat Rast haben sich gut ergänzt. Auch das Motiv der Verbrecher ist schlüssig und stimmig aufbereitet. Es gibt keine langweilige detektivische Aufarbeitung von Spuren.

Hörbuchsprecher Achim Buch gefällt mir sehr gut. Er spricht mit verschiedenen Stimmnuancen. Jede Person liest er in einer anderen Stimmlage. Er gehört in meinen Ohren zu den Top 5 der besten Hörbuchsprecher.

Das Hörbuch ist in sich abgeschlossen. Die ersten beiden Fälle muss man nicht gehört haben. Auch für mich ist die Serie neu. Aber ich werde mir die ersten Fälle auf jeden Fall noch anhören.

Zum Fazit, eigentlich habe ich schon alles erwähnt. Ich fand das Hörbuch genial und kann es weiterempfehlen. Deshalb bekommt es von mir 5 Sterne.

Das Hörbuch wurde uns als Rezensionsexemplar von Penguin Random House Verlagsgruppe zur Verfügung gestellt. Dafür vielen Dank


Neue Rezension verfassen oder Hörbuch bewerten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



24,16 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2020 00:11